Willkommen im aCasa Bed & Breakfast in Frankfurt !


Das aCasa Bed & Breakfast befindet sich in einem Jahrhundertwende-Haus in einer kleinen, ruhigen Seitenstraße, nur wenige Gehminuten von der Frankfurter Messe und der Festhalle entfernt.

Ein idealer Standort für Geschäftsreisende, Seminarteilnehmer und Touristen, denn neben der zentralen Lage bietet die Umgebung ein abwechslungsreiches Flair und Lokalkolorit.

So finden Sie in Laufdistanz zahlreiche Restaurants und Gartenwirtschaften, ein Kino und ein kleines Theater, die einladende Leipziger Straße mit ihren interessanten Läden, bunten Ständen und Cafés, das Senckenbergmuseum, die Goethe-Universität (Campus Bockenheim), den herrlichen Palmengarten und für sportliche Aktivitäten oder erholsame Spaziergänge im Grünen bietet sich nach einem anstrengenden Tag der nahegelegene Niddapark an.

Der Hauptbahnhof, das Bankenviertel und alle anderen Ziele in der City sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem und schnell zu erreichen.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt: „Ja, aber was ist denn das aCasa? Ein Hotel, eine Pension, ein Bed & Breakfast?“ Die Antwort ist, dass man das aCasa schlecht in eine der üblichen Schubladen stecken kann.

Als Hotel oder Hotel garni bezeichnet, ist das aCasa sicherlich mit seinen sechs Zimmern das kleinste Hotel in Frankfurt. Die Bezeichnung Pension hat einen leicht antiquierten Beigeschmack und der Begriff „ Bed & Breakfast“ wird in verschiedenen Ländern, unterschiedlich interpretiert.

Was dürfen Sie also bei uns im aCasa Bed & Breakfast Frankfurt erwarten?

Ein persönlich und professionell geführtes Gästehaus, in dem das Wort „Gast“ groß geschrieben wird und sich Ihre Gastgeber gerne auf Ihre Wünsche einstellen.

Zimmer, die Frische und Persönlichkeit ausstrahlen und zum Wohlfühlen und Entspannen einladen –jedes mit einem eigenen kleinen, aber feinen Duschbad/WC, TV, Telefon und freiem Internet-Zugang.

Und am Morgen dürfen Sie sich auf ein leckeres, auf’s Zimmer serviertes, Frühstück freuen.

Am besten buchen Sie sich einfach einmal ein! Vielleicht dürfen wir Sie ja dann bald zu den Stammgästen in unserem kleinen Hotel in Frankfurt zählen.

Wir freuen uns auf Sie!